DER SCHNELLE SCHUSS

EINLADUNG zum „2. Schnellen Schuss“

Der Jagdverein Fügen-Zillertal veranstaltet heuer wieder in Anlehnung an die Anforderungen bei der Drückjagd und Kahlwildjagd (Tier und Kalb) ein jagdliches Schießen, bei dem die Abgabe mehrerer gezielter Schüsse in kurzer Zeit ausschlaggebend ist. Diese Veranstaltung soll vordergründig zur Übung eben dieser jagdlichen Anforderungen die-nen.
Ort:
Schießstand des Jagdverein Fügen – Zillertal, Harter Landesstraße 4, 6263 Fügen

Schießzeiten:
Freitag 10. und Samstag 11. Jänner 2020 von 15.00 – 22.00
Freitag 17. und Samstag 18. Jänner 2020 von 15.00 – 22.00

Der Bewerb:
1 Serie besteht aus 3 Schüssen, stehend angestrichen auf 100 m am festen Bergstock auf eine Wildscheibe. Die Bewegung des Gewehres zur Wange (Anschlag) darf erst nach Ertönen des Startsignales erfolgen. Es gibt keine Probeschüsse.
Gebühr:
1.Serie 20€
Nachkauf 10€ pro Serie

Wertung:
Gewertet wird die beste Serie jedes Schützen. Pro Serie zählen die erreichten Ringe und die benötigte Zeit. Sieger ist wer in einer Serie die meisten Ringe in der kürzesten Zeit erreicht.
Waffen und Kaliber
Erlaubt sind Waffen ab Kaliber 5,6 mm (.222), die Zielfernrohrvergrößerung ist frei. Schalldämpfer erlaubt.

Preise:
1. Platz – Gamsabschuss in Tirol
2. Platz – Kahles Helia Rangefinder 8×42
3. Platz – Voere S16 Repetierer mit Integrallauf
4. Platz – Rehbockabschuss in Ungarn
5. Platz – Zielfernrohr Hawke Endurance 30 WA SF 4-16×50
und weitere tolle Sachpreise für die Ersten 10 Plätze.
Auf eine rege Teilnahme freut sich der Jagdverein Fügen – Zillertal.

Obmann Franz Kröll
Schießreferent Markus Kostenzer

Datum

Jan 10 2020 - Jan 11 2020

Uhrzeit

15:00 - 22:00

Preis

€20.00

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.